Luga 2021 abgesagt

Mitteilung der Messeleitung vom 12. Januar 2021

Die Corona-Pandemie hat uns immer noch fest im Griff. Das vom Bundesrat Ende Oktober erlassene Messeverbot gilt weiterhin auf unbestimmte Zeit. Diese Ausgangslage sowie die aktuelle Entwicklung der Pandemie stellen uns vor eine grosse Planungsunsicherheit. Wir haben in den vergangenen Monaten verschiedene Szenarien der Luga 2021 erarbeitet. Nach eingehender Prüfung müssen wir schweren Herzens die Luga 2021 absagen.

Luga als erlebnisreicher Treffpunkt

Die Luga lebt von Nähe, Unbeschwertheit, Emotionen und vielen Kontaktmöglichkeiten. Sie ist im Frühling der Treffpunkt für Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur – an diesem erfolgreichen Messekonzept wollen wir festhalten. Die Luga soll vielseitige Angebote präsentieren, Informationen vermitteln sowie Inspiration, Erlebnis und Genuss bieten. Diese zentralen Aspekte würden mit einem umfassenden Schutzkonzept wegfallen. Deshalb sehen wir in diesem Jahr keine Chance, die Luga – so wie wir sie kennen und schätzen – zu veranstalten.
Wir haben grosse Zweifel, dass sich die allgemeine Unsicherheit gegenüber Grossveranstaltungen in den kommenden Monaten normalisiert und wir beispielsweise im Sommer eine funktionierende Luga durchführen könnten. Hinzu kommt, dass wichtige Partner aufgrund der Corona-Situation stark ausgelastet sind und die Planung für eine Luga 2021 nicht mittragen können.

Nun nutzen wir die kommende Zeit für die Weiterentwicklung der Zentralschweizer Frühlingsmesse, um vom 22. April bis 1. Mai 2022 mit vollem Elan zurückzukehren und eine erfolgreiche und erlebnisreiche Luga durchführen zu können.

Für angemeldete Aussteller

Alle Informationen zur Absage für angemeldete Aussteller der Luga 2021.

zum Informationsportal

Kontakt

Messeleiterin

Luzia Roos-Bättig
E-Mail

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos > OK